Star Trek VII. – Treffen der Generationen
Originaltitel: Star Trek Generations

SF-Film, USA 1994. Regie: David Carson

Handlung

Beim Jungfernflug der U.S.S. Enterprise B herrscht großer Trubel: Die Medien sind zahlreich vertreten und einige lebende Legenden der alten Enterprise als Ehrengäste mit an Bord: Captain Kirk, Scotty und Chekov. Da erreicht die Enterprise ein Hilferuf von zwei Raumschiffen, die el-aurianische Flüchtlinge – deren Heimatplanet von den Borg angegriffen wurde – transportieren. Beide Schiffe werden von einen kosmischen Phänomen, einem gewaltigen Energieband bedroht.

Zwar gelingt es der herbeigeeilten Enterprise einige Flüchtlinge durch Beamen zu retten, doch beim Versuch, die Enterprise aus dem Einflussbereich des Energiebandes zu bringen, wird das Raumschiff beschädigt und Captain Kirk fortgerissen.

78 Jahre später: An Bord der U.S.S. Enterprise D wird Lt. Worf zum Lt. Commander befördert und Data, der sich an einem toten Punkt seiner Entwicklung sieht, implantiert sich den "Emotionschip". Captain Picard erreicht derweil eine traurige Nachricht: Sein Bruder Robert und dessen Sohn sind bei einem Brand ums Leben gekommen. Besonders der Tod seines Neffen Rene trifft Picard. Der feinsinnige, wissenschaftlich interessierte Junge war wie ein Sohn für ihn, der kinderlos gelieben ist.

Picard: Wissen Sie, Counselor, in der letzten Zeit ist mir Ein's deutlich geworden: Es liegen weniger Tage vor mir als hinter mir. Aber ich habe immer Trost in der Tatsache gefunden, dass … dass die Familie weiter bestehen würde. … Doch es wird keine Picards mehr geben …

Ein Notruf führt die Enterprise D zur Forschungsstation Amargosa, die angegriffen wurde. Zu den wenigen Überlebenden gehört ein gewisser Dr. Soran, der einst – zusammen mit Guinan – von der Enterprise B aus dem Energieband gerettet worden war.
Bald stellt sich heraus, dass Soran eine mächtige Waffe – mit Hilfe der Duras-Schwestern – entwickelt hat und sie auch ohne zu zögern einsetzt.

Guinan: Soran hat kein Interesse an Waffen oder Macht. Er hat nur ein Interesse: Er will zurück in den Nexus.
Picard: Was ist das, der Nexus?
Guinan: Das Energieband, das seinerzeit das Schiff zertrümmerte, ist nicht irgendein Zufallsphänomen, das durch das Universum fliegt. Es ist ein Übergang zu einem anderen Ort, den wir Nexus nennen. Und es fällt mir immer noch sehr, sehr schwer, ihn zu vergessen.
Picard: Was haben Sie dort erlebt?
Guinan: Es war, als lebte man im Innern des Glücks. Als ob das Glück etwas Greifbares wäre, in das man sich einwickelt wie in eine Bettdecke. Und in meinem ganzen Leben hatte ich nie wieder ein solches Gefühl der Zufriedenheit.
Picard: Und dann wurden Sie von dort weggebeamt …
Guinan: Weggezerrt. Gewalttätig herausgerissen. Keiner von uns wollte gehen.

Soran, der durch die Borg alles verloren hat, will mit aller Macht in den Nexus zurück – auch wenn dabei ganze Zivilisationen zerstört werden.

Als der Versuch, Soran aufzuhalten, fehlschlägt, gelangt auch Picard in den Nexus. Dort trifft er auf einen, der aus seiner Sicht, ebenfalls gerade erst angekommen ist: Captain Kirk …

Kritik

Der Film Treffen der Generationen ist die Hofübergabe von Captain Kirk an Captain Picard auf der Leinwand. Während im Fernsehen The Next Generation (1987–1994) längst das Weltall erkundete, bestritt immer noch die Besatzung der Original-Enterprise die Star Trek Kino-Abenteuer. Das Treffen der Generationen ist ein Wechsel der Generationen: Die Crew der Nächsten Generation wechselte vom Bildschirm zur Leinwand, die der Original-Enterprise trat endgültig ab – wobei Kirk anlässlich seines Tod noch ein Mal groß auftrumphen darf, Seite an Seite mit seinem "Nachfolger" Picard.

Besetzung:

Captain
  Jean-Luc Picard   … Patrick Stewart
Captain   James Tiberius Kirk   … William Shatner
Dr.   Soran   … Malcolm McDowell
Commander
  William T. Riker   … Jonathan Frakes
Lt. Commander
  Data   … Brent Spiner
Lt. Commander
  Geordi La Forge   … LeVar Burton
Lt. Commander
  Worf   … Michael Dorn
Counselor
  Deanna Troi   … Marina Sirtis
Dr.
  Beverly Crusher   … Gates McFadden
  Guinan   … Whoopi Goldberg

Drehbuch: Ronald D. Moore und Brannon Braga

Regie: David Carson

DVD:

Filmlänge:   113 min.
Ton:   Dolby Digital 5.1 / Dolby Sorround
Sprachen:   Deutsch, Englisch, Tschechisch, Ungarisch

Extras: keine

Star Trek Chronologie:

2063   First Contact
2151–2161   Star Trek: Enterprise
2266–2269   Star Trek (TOS)
2271   Star Trek – Der Film
2285   Star Trek II. – Der Zorn des Khan
2285   Star Trek III. – Auf der Suche nach Mr. Spock
2286   Star Trek IV. – Zurück in die Gegenwart
2287   Star Trek V. – Am Rande des Universums
2293   Star Trek VI. – Das unentdeckte Land
2364–2370   Star Trek: Die nächste Generation (TNG)
2369–2375   Star Trek: Deep Space Nine (DS9)
2371   Star Trek VII. – Treffen der Generationen
2371–2378   Star Trek: Voyager
2373 (2063)   Star Trek VIII. – Der Erste Kontakt
2375   Star Trek IX. – Der Aufstand
2379   Star Trek X. – Nemesis

Nach oben

Home | Suche | Kontakt | ▄ber stefan.cc | Powered by: www.loxias.cc

30. August 2006 / 2014

DVD-Tipp – amazon

Cover Star Trek 7 – Treffen der Generationen
Star Trek VII. – Treffen der Generationen (DVD)
 
Star Trek VII. – Treffen der Generationen [Blu-ray]

Weitere Filmtipps

Linktipps (extern)

gehe zu: Filmliste

Star Trek

Filme der TNG-Crew

Star Trek Serien

Tod (Bücher)

Übersicht