HomeGeschichteAntike: HintergrundGriechische Geschichte 5. Jahrhundert

Griechische Geschichte II.
Das 5. Jahrhundert (Überblick)

500–494 Ionischer Aufstand (Zerstörung von Milet)
497 Geburt des Tragödiendichters Sophokles
492 Eroberung Thrakiens und Makedoniens durch die Perser (Mardonios)
490 1. Perserzug: Sieg der Athener unter Miltiades bei Marathon
487 Flottenbauprogramm (Athen) unter Themistokles
484 Erster Sieg des Tragödiendichters Aischylos bei den Großen Dionysien
480 2. Perserzug unter Xerxes: Seeschlacht bei Artemision, Schlacht an den Thermopylen, Eroberung Athens, persische Niederlage bei Salamis
Geburt des Tragödiendichters Euripides (od. 485/4?)
479 Neuerliche Einnahme Athens durch die Perser, Niederlage der Perser bei Plataiai und in der Seeschlacht am Mykale-Gebirge (bei Milet).
478 Befreiung von Ionien
477 Gründung des Attischen Seebundes ("1. Attischer Seebund")
472 Sieg des Tragödiendichters Aischylos bei den Großen Dionysien u.a. mit Die Perser
470 Verbannung des Themistokles aus Athen
468 Kimon besiegt die Perser am Eurymedon.
Erster Sieg des Tragödiendichters Sophokles bei den Großen Dionysien.
467 Sieg des Tragödiendichters Aischylos bei den Großen Dionysien mit der thebanischen Tetralogie (u.a. Sieben gegen Theben)
464–454 3. Messenischer Krieg (Sparta)
(s. Pausanias: Beschreibung Griechenlands)
462 Weiterführende Reformen in Athen unter Perikles
462 Ephialtes begrenzt die Macht des Areopags, Besoldung der Geschworenen
461 Kimon durch Ostrakismos verbannt, Ephialtes ermordet
459–454 Athenische Expedition gegen Ägypten scheitert
458 Bau der Langen Mauern in Athen.
Vollendung der Demokratie in Athen durch Zulassung der Zeugiten zum Archonat.
Sieg des Tragödiendichters Aischylos bei den Großen Dionysien mit der Orestie: Agamemnon, Choephoren, Eumeniden u. unbek. Satyrspiel)
456 Zwangsaufnahme Aiginas in den "Attischen Seebund"
456/455 Tod des Tragödiendichters Aischylos in Gela (Sizilien)
455 Erstes Antreten des Tragödiendichters Euripides bei den Großen Dionysien
um 455 Aufenthalt des Historikers Herodot von Halikarnassos in Athen
454 Übersiedlung der Bundeskasse des Seebundes von Delos nach Athen
448 Kalliasfriede zwischen Athen/Seebund und Persien
Umwandlung des "Attischen Seebundes" ins "Attische Seereich"
446 Letztes Gedicht des Pindar
443–429 Perikles jährlich zum Strategen gewählt – "Perikleisches Zeitalter"
441 Erster Sieg des Tragödiendichters Euripides bei den Großen Dionysien
441/439 Perikles und (der Tragödiendichter) Sophokles Strategen
Krieg gegen Samos
435–434 Krieg zwischen Korinth und Kerkyra
433 Bündnis zwischen Athen und Kerkyra
432 Aufstand von Poteidaiai / Prozeß gegen Aspasia, Pheidias und Anaxagoras
431–404
431–421
Peloponnesischer Krieg
Archidemischer Krieg
430 Pest in Athen; Prozess gegen Perikles
429 Tod des Perikles; Kleon an der Macht
428 Aufstand Mytilenes
Tragödiendichter Sophokles neuerlich Stratege
427 Erster Auftritt des Komödiendichters Aristophanes
426 Die Komödie Die Babylonier bringt dem Autor Aristophanes eine Klage des Kleon ein.
425 Belagerung Sphakterias
424 Brasidas nimmt Amphipolis – Verbannung des Strategen und Geschichtsschreibers Thukydides
422 Tod Kleons und des Brasidas
421 Nikiasfriede beendet Archidemischen Krieg (s. 412)
418 Sieg Spartas bei Mantineia
416 Massaker auf Melos
415–413 Sizilianische Expedition Athens
415 Verstümmelung der Thermen, Flucht des Alkibiades
Aufführung der Troerinnen von Euripides bei den Großen Dionysien
414 Belagerung von Syrakus
413 Niederlage Athens bei Syrakus – Ende der sizilianischen Expedition
412–404 Dekeleischer Krieg (Fortsetzung des "Peloponnesischen Krieges")
411 Aufstand der Vierhundert
410 Wiederherstellung der Demokratie / Sieg des Alkibiades bei Kyzikos
um 410 Xenophon wird Schüler und Begleiter des Philosophen Sokrates
406 Sieg der Athener bei den Arginusen
Tod des Tragödiendichters Euripides in Pella
406/405 Tod des Tragödiendichters Sophokles in Athen
405–367 Dionysios I. Tyrann von Syrakus
405 Sieg Spartas bei Aigos Potamoi
404 Kapitulation Athens beendet den "Peloponnesischen Krieg" – Herrschaft der Dreißig in Athen (Oligarchie)
Aufhebung der Verbannung (s. 424) des Thukydides
403 Wiederherstellung der Demokratie in Athen
401 Niederlage Kyros’ II. bei Kunaxa - Rückzug der Zehntausend (Xenophon)
um 400 Tod des Historikers Thukydides

Nach oben

Home | Suche | Kontakt | Über stefan.cc | Powered by: www.loxias.cc

2003
illustration
gehe zu: Geschichte

Karte / Hintergrund

Dichter des 5.Jh.s

Historiker des 5.Jh.s

Antike Quellen zum 5.Jh.

Antike